top of page
2023_07_07_Berger_Stéphanie-5688.jpg

ÜBER MICH

Wir sind nicht für uns allein geboren!

Ich bin Stéphanie Berger, Mutter von zwei wunderbaren Jungs und leidenschaftliche Bühnenkünstlerin. Meine besondere Geschichte ermöglicht es mir, andere Menschen zu inspirieren und zu stärken, damit sie in ihrer Einzigartigkeit erstrahlen.

Die Bühne ist mein zweites Zuhause. Hier lebe ich meine Leidenschaft aus und ich liebe es Menschen zu inspirieren und zu unterhalten. Die Kunst der Comedy ist eine Meisterschaft, die ich in 15 Jahren harter Arbeit erlangt habe. Angefangen mit 12 Zuschauern, habe ich Säle mit 400 Personen gefüllt und vier Comedy-Shows präsentiert.

Als ehemalige Miss Schweiz, Frau und Person des öffentlichen Lebens habe ich gelernt, mit hohen Erwartungen umzugehen und mich zu behaupten. Der Druck wurde zum Antrieb meiner Karriere. Die Reise zu meinem wahren Ich begann vor 23 Jahren an einem Tiefpunkt meines Lebens. Seitdem habe ich genauso viel Zeit in meine persönliche Entwicklung investiert wie in meine Fähigkeiten als Entertainerin.

Heute bin ich die Frau, Mutter. Mentorin und Keynote Speakerin, die ich sein möchte, und ich lerne weiter dazu. Denn der Sinn meines Lebens besteht nicht nur darin, meine wunderbaren Kinder zu begleiten, sondern auch darin, mich ständig weiterzuentwickeln und anderen Menschen zu helfen, ihre wahre Kraft zu entdecken.

Wenn du mehr über meine Vergangenheit erfahren möchtest, dann scrolle weiter. Wenn dich meine Zukunft interessiert, abonniere meinen Newsletter. Vielen Dank für dein Interesse und alles Liebe!

Über 25 Jahre Showbusiness

Wer hätte gedacht, dass sich mein Leben am 16. September 1995 für immer verändern würde.
Vom kleinen Mädchen zur Prinzessin und damit ins Rampenlicht.

Miss Schweiz

Comedy Shows

Vier abendfüllende Shows und jede Einzelne ist eine grosse Errungenschaft.

Der Weg zu ausverkauften Sälen war steinig und verlangte viel Durchhaltevermögen. Aber es hat sich gelohnt und ich liebe es, auf der Bühne zu stehen und jedes Publikum zu begeistern.

download - 2024-01-12T153527.961.png
download - 2024-01-12T153536.774.png
download - 2024-01-12T153540.891.png
download - 2024-01-12T153544.694.png

Moderationen

Meine ersten Moderationserfahrungen sammelte ich bei Star TV, unter anderem mit der Sendung Netnight an der Seite meines guten, treuen Freundes Daniel Niklaus. Das waren noch Zeiten… 1999!

Hunderte von Moderationen folgten über die Jahre: Firmenanlässe, Jubiläen, Galas etc. Aber am aufregendsten war für mich die live Moderation vom Dresdner Opern Ball 2011 an der Seite von Gunther Emmerlich. Das war eine richtig grosse Live-Kiste und kurz vor dem Start hatte ich eine leichte Panikattacke - überwunden und den Job gut gemacht.

Dresdner Opernball 2011

Musik

Gerne erinnere ich mich auch an meine musikalischen Highlights.
Zwei Jahre lang durfte ich im Erfolgsmusical "Space Dream" die Rolle der Macchina spielen .

Ein tolles Team und jede Menge Spass!

Space Dream

Ich habe unzählige Songs geschrieben, auch für meine Shows:

X-Age

Wie cool war es damals mit meiner Rock/Pop Band X-age fast drei Jahre auf Tour zu sein. Wir haben über 100 Live-Konzerte gerockt und eine EP und ein Album rausgebracht.

Schauspiel

Auch in der Schauspielerei habe ich mich ausprobiert und jede Menge Erfahrungen sammeln können; auf der Bühne, im TV und sogar in Kinofilmen. Zum Beispiel an der Seite von Beat Schlatter und Andrea Zogg. Wir hatten viel Spass zusammen. Aber seht selbst:

Theater - Polizeiruf 117 (2015)

Kinofilm - Sennentuntschi (2010)

Kinofilm - Handyman (2006)

Tag und Nacht im SRF 1 (2009)

image.png

Sketch News (2008)

In Deutschland durfte ich unter anderem an der Seite von Kaya Yanar und Axel Stein Comedy Serien drehen.

Otto's Eleven (2010)

Aber das allergrösste Highlight meiner ‘Schauspielkarriere’ war die weibliche Hauptrolle im Kinofilm "Otto’s Eleven" an der Seite von meinem grossen Idol Otto Walkes. Die Rolle passte perfekt zu mir und mein Filmpartner war Mister Sky Du Mont persönlich. Darf ich vorstellen: Frau Erika Rossdal!

Werbung

Auch Werbung durfte ich machen. Damals für UPC. Das war ein grosser Deal zusammen mit Carlos Leal. Humor und Werbung funktioniert wunderbar!

Cheeseberger

Mein Traum war es immer eine eigene Sketch-Sendung zu haben. Eine Pilotsendung wurde gedreht, aber leider bis heute nicht realisiert.

Und dann kam Corona...

bottom of page